Saatgut: Vielfalt statt Monsanto, Syngenta, BASF

Hallo,

die EU-Kommission will Einheits-Saatgut weiter den Weg ebnen. Alte und regionale Obst- und Gemüse-Sorten hätten kaum noch eine Chance auf Zulassung. Profitieren würden Agrarkonzerne wie Monsanto, Syngenta und BASF.

Ich habe gerade einen Protest-Appell an die EU-Kommission unterschrieben. Unterzeichne auch Du den Campact-Appell:

https://www.campact.de/Saatgut-Aktion

Beste Grüße

Otto Reiners

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld