Arbeitsmarktpolitik

Grüne: Stadt Münster hat Vorbildfunktion bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Pressemitteilung vom 28.05.2015 veröffentlicht auf www.gruene-muenster.de

Bei der Diskussion des Berichts über die Beschäftigung von Menschen mit
Schwerbehinderung bei der Stadt Münster im letzten Personalausschuss verwies
für die Grünen GAL-Ratsherr Otto Reiners auf die Vorbildfunktion der
öffentlichen Arbeitgeber bei der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. weiterlesen

Weiterlesen »

Grüne: Linke nehmen Schwächung des Verdi-Streiks in Kauf

Pressemitteilung verschickt am 22.05.2015 von www.gruene-muenster.de

Der grüne Fraktionssprecher Otto Reiners wirft dem Fraktionssprecher der
Linken Rüdiger Sagel vor, sein Vorschlag, die Stadt Münster solle schon mal
Gehaltserhöhungen für die Kita-Beschäftigten zahlen, würde zu einer
Schwächung des Verdi-Streikes führen. „Damit werden doch Teile der
Streikenden aus der Streikfront herausgebrochen. Dies schadet dem
bundesweiten Arbeitskampf und führt zum ‚Häuserkampf‘, da Stadt für Stadt
dann eigene Tarifverträge macht und der Flächentarif – und dafür tritt Verdi
an -verschwinden würde“, so Reiners. Als Konsequenz würden nur die
Beschäftigten mehr Gehalt bekommen, die streikfähig sind und deren Städte
Ruhe haben wollen. weiterlesen

Weiterlesen »

GAL: Vorbildlich – Außenarbeitsplätze für Menschen aus Werkstätten bei der Stadt Münster

Die GRÜNEN freuen sich über den aktuellen Bericht der Verwaltung im Personalausschuss, dass zwei neue Aussenarbeitsplätze für Menschen aus Werkstätten bei der Stadt Münster geschaffen worden sind. Mit dieser Maßnahme, so der arbeitsmarkpolitische Sprecher Otto Reiners wird die Teilhabe an Arbeit für Menschen mit Behinderung entsprechend unserem Antrag zum Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskommission erneut erhöht. Weiterlesen

Weiterlesen »

GAL: Neue Perspektiven für Hartz-IV Empfängern schaffen

„Durchschnittlich gab es im Jahr 2014 rd. 9.200 Hartz-IV-Empfänger. Das angestrebte Ziel, hier auf unter 9.000 zu kommen, konnte leider nicht erreicht werden“, stellt GAL-Ratsherr Otto Reiners angesichts der aktuellen Zahlen des Jobcenters fest, die in der heutigen Sitzung des Sozialausschusses präsentiert werden. Da sich diese Entwicklung schon frühzeitig abzeichnete, sei auf grüne Initiative bei den letzten Haushaltsberatungen hin der Antrag „Arbeitsmarktchancen für benachteiligte Personengruppen in der Stadt Münster deutlich verbessern“ beschlossen worden. Weiterlesen

Weiterlesen »